STÄRKENDES PHYSIOSHAMPOO XP

7,50 €*

* zuzüglich 7,95 € für versicherten Versand
ab 50 € Einkaufswert versandkostenfrei
Bestellung: Klick auf das Bild des Artikels oder per E-Mail an info@otheke24.de

Shampoo für brüchiges, zu Haarausfall neigendes Haar.

200 ml Flakon

Milde Formel zur Reinigung der Haare, ohne dabei das Gleichgewicht der Haarzwiebel zu beeinträchtigen. Belebt, wirkt anregend und reguliert die Talgsekretion der Kopfhaut.

Enthält Adenosintriphosphat einen Wirkstoff, der die Neoangiogenese anregt, d.h. der in der Lage ist, die Mikrozirkulation der Kopfhaut und folglich die optimale Beschaffenheit des Haares zu fördern. Extrakte aus der Brennnessel und dem Hopfen begünstigen die Kräftigung und Revitalisierung der Kopfhaut.

Dank der innovativen reinigenden Polymer-/Tensidmatrix (extra performance XP) können sich die Wirkstoffe optimal auf der Haaroberfläche absetzen und wird die Wechselwirkung des Tensids mit der Haarfaser reduziert, was dem Shampoo seine Milde gibt. Dadurch werden Ansammlungen verhindert und es entsteht eine erhöhte Performance, ohne das Gleichgewicht des Haars zu beeinträchtigen.

ANWENDUNG

Auf das nasse Haar auftragen, sanft aufmassieren, kurz einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser ausspülen. Bei Bedarf wiederholen.

ZUSAMMENSETZUNG

Adenosintriphosphat: Regt das Haarwachstum an
Brennnesselextrakt: Kräftigt und revitalisiert die Kopfhaut
Hopfenextrakt Silsense Q Plus: Regt das physiologische Haarwachstum an verleiht Geschmeidigkeit und Kämmbarkeit und verbessert die Resistenz der Haarfasern
Arginin und Carnitin: Kräftigen das Haar, spenden Feuchtigkeit und wirken substantivierend
Besonders milde anionische Reinigungsstoffe (Derivate der Magnesiumölsalze): Reinigen sanft

Adenosin: Adenosin ist eine Nukleinsäure, die die Neoangiogenese anregt: In den letzten Jahren wurden in zahlreichen Studien die Bedeutung der biologischen Faktoren im Inneren der dermalen Papille der Haarzwiebel und insbesondere die Rolle der Wachstumsfaktoren, wie der vaskuläre Wachstumsfaktor (VEGF), untersucht. Seit geraumer Zeit ist die Rolle dieses Stoffs bei der Einleitung der Neoangiogenese (Bildung neuer Blutgefäße) in der dermalen Papille bekannt und vor kurzem wurde nachgewiesen, dass dieses Phänomen die Verlängerung der Anagenphase (Wachstumsphase) bewirkt. Tatsächlich, so die Erkenntnisse, kommt es demzufolge zu einer Erhöhung der Menge der für das Zellwachstum unverzichtbaren Stoffe während der aktiven Phase und folglich zu einer Verlängerung der Wachstumsphase und zu einer Zunahme des Volumens der Haarfollikel. Ferner wurde nachgewiesen, dass einer der meistverwendeten Arzneistoffe gegen Alopezie, das Minoxidil, überdies die VEGF-Produktion anregt und dass dieses Phänomen auf dem Adenosin - eine Nukleinsäure, die in allen lebenden Organismen vorkommt und von der es drei verschiedene Rezeptortypen (Verbindungsstellen an den Zellen) in der dermalen Papille gibt - beruht.

ZIELGRUPPE

Brüchiges und feines Haar.
Personen mit brüchigem oder zu Haarausfall neigendem Haar.