Shampoo, das leicht verschmutzendes Haar und die Kopfhaut normalisiert.

200 ml Flakon

HINWEISE

Ein ideales Shampoo für die Kopfhaut und Haare, die dazu tendieren, schnell schwer zu werden. Es enthält ein Gemisch aus Wirkstoffen, die in Synergie wirkend, die Talgproduktion regulieren.

Der pflanzliche Birkenextrakt reduziert und hemmt die Talgproduktion der Kopfhautdrüsen und verbessert die physiologische Antwort auf die verschiedenen Stressfaktoren, welche die übermäßige Talgproduktion auslösen. Das Azeloglycin wirkt direkt, indem es sich an das Enzym 5-Alpha-Reduktase der Talgdrüsen bindet und damit die Bildung der hauptsächlichen im Talg enthaltenen Fettbestandteile reduziert.

Das enthaltene Arginin schützt das Haar, versorgt es mit Feuchtigkeit und wirkt substantivierend. Die reinigende Polymer-/Tensidmatrix (extra performance XP) bewirkt, dass sich die Wirkstoffe optimal auf der Haaroberfläche absetzen und die Wechselwirkung des Tensids mit der Haarfaser reduziert wird, was dem Shampoo seine Milde gibt.

ANWENDUNG

​Auf das nasse Haar auftragen und sanft shampoonieren, um zu verhindern, dass die Talgdrüsen der Kopfhaut gereizt werden. Mit reichlich Wasser ausspülen. Bei Bedarf wiederholen.

ZUSAMMENSETZUNG

Azeloglycin: Normalisiert den Talg
Birkenextrakt: Hält das Haar länger sauber
Arginin: Schützt, spendet Feuchtigkeit (wirkt substantivierend)
Allantoin: Spendet Feuchtigkeit, beruhigt und schützt
Niacinamid, Panthenol: Spenden Feuchtigkeit, wirken talgregulierend (substantivierend)
Organisches Siliziumpolymer: Pflegt, ohne zu fetten oder zu beschweren
Azeloglycin: Bioverfügbares Salz der Azelainsäure mit spezifischen talgnormalisierenden Eigenschaften, das dazu beiträgt, die übermäßige Talgproduktion schnell zu eliminieren und dennoch die Morphologie der Talgdrüsen bewahrt. Der Hemm-Mechanismus des Enzyms 5-Alpha-Reduktase, der das Testosteron in Dihydrotestosteron umwandelt – ein Hormon, das die Biosynthese der Fettsäuren auslöst -, ermöglicht eine Senkung der Entstehung der wichtigsten im Talg enthaltenen Fettanteile.

ZIELGRUPPE

Personen, mit einer Kopfhaut und Haaren, die leicht verschmutzen.
Personen, die in besonderen Stressmomenten eine leicht erhöhte Talgproduktion haben.
Haare, die dem Smog besonders stark ausgesetzt sind.